Honda Dominator NX 250






Mit ihr hat alles wieder angefangen ! Die NX 250 von Honda, war mein erstes Motorrad nach einer langen Zwangspause (durch gesundheitliche Gründe). Da ich nicht wußte wie mein Rücken das Endurofahren verkraftet, kaufte ich mir die Dominator, da sie sehr leicht war und günstig in der Anschaffung. Eigentlich sollte sie nur zum Ausprobieren sein, aber ich konnte mich bis heute nicht von ihr trennen. Leider wurde sie nicht lange gebaut und es gibt nicht mehr viele davon, was wirklich schade ist.

Dieses Bike macht einfach alles mit, egal ob auf der Straße mit Gepäck und Kilometer fressen oder bis zum Tank im Dreck. Der Motor ist von unten heraus kraftvoll und auch bei hohen Drehzahlen geht der Spaß nicht verloren. Meiner Meinung nach ein optimales Einsteiger-Bike und das geringe Gewicht von 130 kg tut sein übriges dazu. Ihr fragt nach Defekten ? gab es in 4 Jahren nur 1 mal, eine verdreckte Vergaserdüse sonst NICHTS !

Als meine Katja ihren 1A-Schein fertig hatte, übernahm sie die Dominator und ich kaufte mir meine Honda Transalp 600 V. Als die Leistungssperre in ihrem FS aufgehoben war, ist sie auf eine Suzuki Bandit umgestiegen und ich habe einen weiteren Zuwachs in meinem Motorradbestand bekommen.

Hier gibt es noch einige Bilder mit wenigen Worten zu ihr !!!


Copyright 2002, Candy Beiersdorf, 63584 Gründau